Paulus-Kirche, Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum, St. Andreas-Kirche, Peterskirche Lomershim

Gottesdienst

am 1. Sonntag nach Trinitatis mit Pfarrer Kalkofen. Für die Gottesdienste besteht Anmeldepflicht - telefonisch unter 07041 - 34 39 oder per Mail an Pfarramt.Mühlacker. Andreaskirche@elkw.de. Außerdem muss eine medizinische Mund-Nasen-Maske getragen werden. Abhängig von der Inzidenzzahl und dem Wetter wird der Gottesdienst entweder in der Kirche oder im Pfarrgarten gefeiert. Der Gottesdienst kann aufgrund steigender Inzidenzzahl oder aktueller Verordnungen jederzeit abgesagt werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis und nutzen Sie das Streaming-Angebot. Durch einen Klick auf das Bild werden Sie zu einem erläuternden Text geführt.

Gottesdienst

Ort
St. Andreas-Kirche/-Pfarrgarten

Termine
So, 06.06.2021, 10:00 Uhr

Farbglasfenster von Wilhelm Gerhard von 1955 in der evangelischen Sankt Johanniskirche in Dessau (Sachsen-Anhalt, Foto vom 12.05.2013) mit Symbolen des Kirchenjahrs: Weihnachten, Ostern, Pfingsten sowie Trinitatis Dreifaltigkeit.

Am Sonntag nach Pfingsten feiern die Christen den Tag der Heiligen Dreifaltigkeit. Der Sonntag heißt auch Trinitatis.
Diesen Feiertag kann man nicht mit einer bestimmten Geschichte aus der Bibel in Zusammehang bringen. Vielmehr steht ein Thema des christlichen Glaubens im Mittelpunkt. Es geht um das Glaubensgeheimnis der Dreieinigkeit Gottes: Gott Vater, Gott Sohn une Gott Heiliger Geist. Die drei göttlichen Personen. Ihre Anbetung und Verehrung ist das Thema dieses Festtages. Der Sonntag Trinitatis ist weitgehend unbekannt. Es gibt keine Bräuche und Traditionen.
Mit dem Sonntag Trinitatis beginnt eine Zeit im Kirchenjahr ohne besondere Feiertage. Diese festlose Zeit erstreckt sich bis weit in den Spätsommer hinein.
Aus: Christian Butt "Warum hängt am Weihnachtsbaum kein Ei?", Calwer Verlag Stuttgart, 2010