Gemeinden

Dürrmenzer Gespräche: Tierwohl in unseren Ställen?

Zwei Vorträge mit anschließender Diskussion zum Thema „Artgerechte Tierhaltung und Tierwohl“

Ort

Termine
Do, 05.07.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Das etablierte Veranstaltungsformat geht in eine neue Runde: Das Umwelt-Team der St.-Andreas-Gemeinde lädt, gemeinsam mit den Stadtwerken Mühlacker, ein weiteres Mal zu den Dürrmenzer Gesprächen ein

Das Umwelt-Team der St.-Andreas-Gemeinde und die Stadtwerke Mühlacker veranstalten am 05.07.2018 um 19:00 Uhr die nächsten Dürrmenzer Gespräche. Im Gemeindehaus der Dürrmenzer Andreas-Gemeinde finden zwei interessante Vorträge mit anschließender Diskussion durch Prof. Dr. Thomas Richter und Biobauer Lukas Förster zum Thema „Artgerechte Tierhaltung und Tierwohl“ statt.

Prof. Dr. Thomas Richter ist ehemaliger Studiendekan des Studiengangs Agrarwissenschaft von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Als Fachtierarzt für öffentliches Veterinärwesen und für Verhaltenskunde, mit der Zusatzbezeichnung "Tierschutz", vermittelt er den Gästen Informationen und Überlegungen zum Thema Nutztierhaltung. Er verfügt über sehr gute Kenntnis über die Praxis der baden-württembergischen Betriebe und auch darüber hinaus. Aus dieser Perspektive heraus beleuchtet er unterschiedliche Aspekte des Tierwohls.
Im Anschluss gibt Lukas Förster vom Schülenswaldhof in Maulbronn einige Einblicke in seinen Betrieb und das Bioland-Siegel.

Danach beantworten die Referenten Fragen und diskutieren mit dem Publikum.