Gemeinden

Jugend-Arbeits-Tag

Mitdenker, Mitarbeiter und Interessierte für die Jugendarbeit der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde gesucht!

Ort
Paul-Gerhardt-Kirche

Veranstalter
Gesamtkirchengemeinde

Termine
Sa, 30.06.2018, 10:00 Uhr - 14:30 Uhr

In der Jugendarbeit tut sich was …
Im Garten der Mühlacker Jugendarbeit tummeln sich ja bereits einige Pflanzen: Neben den Chören und Chorprojekten, gibt es Kindergottesdienste und Pfadfindergruppen. Weitere kleine zarte „Pflänzchen“ erscheinen gerade: Es gibt seit ein paar Monaten eine Jungschar, die sich 14tägig trifft und es soll bald ein Jugendkreis entstehen.
Und es gibt seit ein paar Monaten fünf Menschen, die sich gemeinsam mit Diakon Peter Feldtkeller grundsätzlich Gedanken machen, wie mittelfristig wieder mehr Jugendarbeit in Mühlacker möglich ist. Ziele wurden gesetzt und Maßnahmen überlegt, wie man diese Ziele erreichen kann. Nun ist es an der Zeit, sich mit anderen, erfahrenen und interessierten Menschen aus Mühlacker auszutauschen. Ohne einen Hauptamtlichen vor Ort eine wachsende Jugendarbeit zu etablieren, braucht es viele Ideen und den Austausch, wie man manches einfach und unkompliziert umsetzen kann. Manchmal genügen Kleinigkeiten. Jede und jeder kann an seinem und ihren Platz zum Ganzen beitragen.
Darum soll es bei dem Jugend-Arbeits-Tag am 30. Juni 2018 von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr gehen. Wir treffen uns im Paul-Gerhard-Gemeindehaus, kommen langsam an, nehmen einander wahr, hören, was es alles bereits an Jugendarbeit und Ideen gibt, tauschen uns aus, reden, lachen, essen …
Wir sind gemeinsam ein paar Stunden unterwegs, um die evangelische Jugendarbeit in Mühlacker zu stärken. Bist du, sind Sie dabei?
Damit wir planen können wäre eine Rückmeldung eine große Hilfe für uns: Entweder eine Mail an ProJu-Mühlacker@web.de oder Diakon Peter Feldtkeller unter der Nummer: 0 70 41 – 81 03 75 anrufen.
Falls Sie Fragen und Anregungen haben dürfen Sie gerne eine der Mitorganisierenden ansprechen oder die oben genannten Kontaktadressen benutzen.
Alle, die aktiv Jugendarbeit machen oder früher gemacht haben oder einfach interessiert sind, sind herzlich eingeladen.
Auf Euer und Ihr kommen freuen sich
Joachim Dick, Manuela Schendzielorz, Susanne Striegel, Saskia Tratinek, Uwe Wachtler und Diakon Peter Feldtkeller