Gemeinden

Giuseppe Verdi "Messa da Requiem"

Gunda Baumgärtner, Sopran Regina Grönegreß, Alt Jay Alexander, Tenor Luiz Molz, Bass Kantatenorchester Bietigheim- Mühlacker Kirchenchor Mühlacker, Kantorei Bietigheim, Aurainchor e.V. Bietigheim Leitung: Christiane Sauter-Pflomm und Burkhard Pflomm

Giuseppe Verdi "Messa da Requiem"

Ort
Pauluskirche

Veranstalter
Ev. Gesamtkirchengemeinde

Termine
So, 17.11.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

 Inspiriert zu einer Totenmesse wurde Verdi durch den Tod von Gioachino Rossini 1868, aber erst später - zum Gedenken an den Dichter Alessandro Manzoni - kam es zur Entstehung seines einzigen großen kirchenmusikalischen Werkes, das 1874 uraufgeführt und zu einem europäischen Kulturereignis wurde.
Dieses gewaltige geistliche Werk für mehrstimmigen Chor und vier Solostimmen, benötigt ein großes Orchester, um seine Wirkung zu entfalten, von den Schrecken des Jüngsten Gerichts im „Dies irae“ über das doppelchörige "Sanctus", den Trost der ewigen Ruhe „Requiem aeternam dona eis“ hin zum ewigen Licht „Lux aeterna“ bis zur inbrünstigen Bitte um Errettung in „Libera me“.

Jay Alexander und weitere hochkarätige Solisten garantieren für ein eindrucksvolles Hörerlebnis.

Hinweis: das Konzert ist auch am Samstag 16. November um 19.30 Uhr in der Ev. Pauluskirche Bietigheim-Bissingen zu hören.

Gunda Baumgärtner, Sopran
Regina Grönegreß, Alt
Jay Alexander, Tenor
Luiz Molz, Bass

Ev. Kirchenchor Mühlacker
Bietigheimer Kantorei
Aurainchor Bietigheim e.V.
Kantatenorchester Bietigheim-Mühlacker

Leitung: Christiane Sauter-Pflomm und Burkhard Pflomm

Eintrittskarten zu 22 € und 15 € (für Kinder und Jugendliche ermäßigt 10 €)
sind erhältlich bei
Buch Elser, Mühlacker, Schreibwaren Wölfl und unter
www.kirchenmusik-muehlacker.de