Gemeinden

Taizé-Gottesdienst

Am Sonntag, 28. Januar findet um 17 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche ein meditativer Gottesdienst statt zum Thema: „Wasser des Lebens für mich“. Ausgangspunkt ist die Jahreslosung: : „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ (Offenbarung 21, 6) Die Meditation soll die Besucher anregen, ihren persönlichen Lebensquellen nachzuspüren. Der Gottesdienst ist musikalisch gestaltet durch Taizé-Gesänge des Singkreises unter der Leitung von Heidi Meyer-Frankenberger. Die liturgische Gestaltung anhand verschiedener Psalmen und Bibeltexte sowie meditativer Einheiten übernimmt Pfarrerin Gabriele Goy. Der Kirchenraum wird mit Lichtern im Sinne der Taizé-Liturgien gestaltet sein.

Ort
Paul-Gerhardt-Kirche

Termine
So, 28.01.2018