Gemeinden

Gruppen & Kreise - St. Andreas-Gemeinde

Umwelt-Team

weitere Informationen

Schöpfungsbeauftragter Günter Straub

Frauenkreis

Alle vier Wochen trifft sich mittwochs der Frauenkreis.
Leitung: Heide Boger, Doris Drexler, Elisabeth Würstle

(Link Programm – hat Frau Luig übernommen – ich habe ergänzt, was ich weiß)

  • 12. 4. "Rückblick auf die Gartenschau" mit Manfred Läkemäker (Fotovortrag)
  • 17. 5. Einladung in die Pauluskirche: "Ich packe meinen Koffer - eine musikalische Deutschlandreise vom Nordseestrand bis zum Schwarzwaldrand" mit
    Christiane Sauter-Pflomm und Carmen Neuwirth

Der Frauenkreis hat (Stand 2017) vor ca. 60 Jahren unter der Leitung von Ruth Walka, Miss Fischer und Frau Bergler begonnen. Damals wurde viel gebastelt und gestrickt. Die 30 jungen Frauen haben viele Jahre bei Gemeindefesten und bei der Finanzierung des Gemeindehauses mitgearbeitet. Die „jungen“ Frauen wurden älter, durch Gründung neuer Gruppen wie Krabbelgruppe, Mutter-Kind-Gruppen usw. kamen wenig neue Mitglieder hinzu.
Im Lauf der Jahre hat sich das Leitungsteam immer wieder neu zusammengesetzt. Seit 10 Jahren verantwortet ein Dreier-Team aus Elisabeth Würstle, Doris Drexler und Heide Boger die Leitung des Kreises. Zur Zeit hat der Kreis 24 Mitglieder im Alter zwischen 67 und 80.
Der Kreis trifft sich einmal im Monat. Es werden immer wieder Referenten gesucht für interessante Themen. Viele Abende gestalten die Mitglieder des Kreises selbst. Im Juni gibt es i. d. R. einen Halbtagesausflug und im Sommer ein Sommerfest. Im Schnitt sind 15-18 Mitglieder anwesend.
Mit dem Frauenkreis der Paulus-Gemeinde besteht ein Austausch und auch an ökumenischen Veranstaltungen beteiligt sich die Gruppe.
Das Programm wird einmal im Jahr verteilt und die Mitglieder werden jeweils zeitnah noch zu den aktuellen Veranstaltungen eingeladen.

Spielgruppen

Dienstags und mittwochs ab 10 Uhr treffen sich derzeit zwei Spielgruppen im Gemeindehaus, um mit den ganz Kleinen zu spielen und sich als Eltern auszutauschen.

Ansprechpartnerinnen ...??

Senioren

Monatlich donnerstags um 14.00 Uhr haben die Senioren die Möglichkeit, es sich bei Kaffee und Kuchen und einem Programmpunkt im Altenclub gut gehen zu lassen, oder die Seniorengymnastik mit Frau Sabine Lindauer zu besuchen (Link mit Programm Altenclub). Wenn Altenclub ist, fällt die Seniorengymnastik aus.
11.5., 22.6., 13.7., 14.9., 19.10., 16.11., 14.12.
Leitung des Altenclubs: Renate Schulze und Renate Reymann

Besuchsdienst

Der Besuchsdienst trifft sich viermal im Jahr.
Die Mitglieder des Besuchsteams haben die Aufgabe, Gemeindeglieder zu besuchen und zum Geburtstag zu gratulieren.
Auf diese Aufgabe wurden sie mit einer kleinen Fortbildung vorbereitet.
In unserer Gemeinde erhalten alle Gemeindeglieder ab dem 75. bis zum 79. Lebensjahr einen Geburtstagsgruß. Zum 80., 85., und ab dem 90. Lebensjahr macht Pfarrer Kalkofen einen Besuch. Für die Besuche zu den weiteren Geburtstagen stehen ihm die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Besuchsdienstes zur Seite.

Der Besuchsdienst übernimmt auch Krankenbesuche und baut regelmäßigen Kontakt auf. Wenn ein Familienmitglied den Besuch des Besuchsdiensts oder des Pfarrers wünscht, bitten wir um Meldung im Pfarramt.

Bitte melden Sie uns auch, wenn ein Familienmitglied einen Besuch im Krankenhaus wünscht. Wir werden aus organisatorischen Gründen nicht immer hiervon unterrichtet.

Kirchencafé

Fünfmal im Jahr öffnet ab 14.30 Uhr unser Kirchencafé im Gemeindehaus. Es warten auf Sie leckere selbst gebackene Kuchen, fair gehandelter Kaffee und freundliche KonfirmandInnen, die Sie gerne bedienen.
Leitung: E. Aichelberger und Team
Am 22. 5. richtet unser Gemeindeglied Sofia Gebauer dieses Café zur Mitfinanzierung ihres Freiwilligen Dienstes in Bolivien aus.
weitere Termine sind 10. 9.17, 08.10.17 und 12. 11.2017.

Kinderchor

Freitags können Kinder von der 1. bis zur 5. Klasse ab 16 Uhr mit
Kantorin Christiane Sauter-Pflomm im Gemeindehaus singen und musizieren.
weitere Informationen

Das Gemeindehaus ist auch Herberge für die Teestube des Freundeskreis Asyl, der alle vier Wochen Flüchtlingsfamilien und interessierte Mühlackerer zu Tee, Spielen, Informationen und Gesprächen einlädt. (Link?)