Diakonie

Die Dätsch’mer* Gruppe kommt auch zu Ihnen!

Die Dätsch’mer-Gruppe der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Mühlacker. 
Von links: Herr Hierscher, Herr Schindele, Herr Seemann und Herr Wallinger
 
Die Dätsch’mer-Gruppe der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Mühlacker.
Von links: Herr Hierscher, Herr Schindele, Herr Seemann und Herr Wallinger

Einige, vor allem ältere Menschen, haben niemanden mehr um sich herum, den sie ansprechen können, wenn mal eine Kleinigkeit im Haushalt gerichtet werden muss. Die Kinder wohnen weit entfernt und mit der Nachbarschaft ist das auch so eine Sache. Hier kann die Dätsch’mer Gruppe helfend einspringen.

 
 

Vier Männer sind momentan in der Dätsch’mer-Gruppe der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Mühlacker aktiv und kommen auch gerne zu Ihnen. Wenn Sie niemanden haben, der Ihnen

  • die Glühlampe wechselt,
  • einen Nagel in die Wand schlägt,
  • den digitalen Wecker mal wieder einstellt,
  • nach dem verstopften Abfluss oder der Waschmaschine schaut,
  • oder den störenden Ast vor der Türe kappt, oder … oder …

… dann rufen Sie doch bei uns an. (Telefon: 07041 810375)

Gemeindediakon Peter Feldtkeller nimmt gerne Ihren Anruf entgegen. 
Gemeindediakon Peter Feldtkeller nimmt gerne Ihren Anruf entgegen.

Gemeindediakon Peter Feldtkeller nimmt gerne Ihren Anruf entgegen und schickt Ihnen dann einen von uns vorbei. Wir sind erfahrene Heimwerker und kennen uns damit aus, kleine Dinge im und ums Haus zu richten.

 
 

Wichtig noch zu wissen:

  • Wir übernehmen keine regelmäßigen Dienste (Rasenmähen, Hausmeisterdienste, usw. )
  • Wir versuchen so schnell wie möglich zu kommen, meist gleich am selben Tag Ihres Anrufs.
  • Unser Dienst ist kostenlos. Für eine kleine Spende sind wir dankbar.
  • Die Materialkosten übernehmen Sie.

Wenn Sie meinen, Sie hätten einen Auftrag für uns, rufen Sie einfach an.
Und wenn Sie Lust haben bei uns mitzuhelfen, dann rufen Sie ebenfalls einfach an. Wir können noch weitere Heimwerker gebrauchen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem kleinen Flyer.

Ihr Gemeindediakon Peter Feldtkeller

* Dätsch‘mer (hochdeutsch: „würdest Du mir bitte“)